𝙎𝙖𝙞𝙨𝙤𝙣𝙛𝙞𝙣𝙖𝙡𝙚 🔚
Unser Eins hat den Klassenerhalt am letzten Spieltag doch noch verpasst und muss den bitteren Gang in die Vorarlbergliga antreten. Mit 2:5 (1:1) unterlag die Elf von Trainer Max bei Mitabsteiger FC Hörbranz. Das 1b holte zum Saisonabschluss beim 2:2 (1:0) in Schlins einen Punkt und landete letztlich auf einem starken vierten Platz.

Die Voraussetzungen für die Höchster waren klar: Ein Sieg in Hörbranz war Pflicht. Gleichzeitig ging der Blick nach Alberschwende, das verlieren musste. „Wir wollten den Schwung aus der perfekten englischen Woche mitnehmen und ohne auf die anderen zu schauen, unsere Hausaufgaben machen“, berichtete Max. Das gelang letztlich nicht. „Das Endergebnis von 5:2 fällt sicherlich zu hoch aus, aber so ist Fußball manchmal.“ Mit 31 Punkten beendet Höchst die Saison auf Platz elf.

Dabei war unser Eins gut ins Spiel gekommen. Max selbst brachte sein Team früh in Führung (3.). „Wir hätten nach 20 Minuten noch höher führen müssen“, kritisierte der Trainer. Doch selbst beste Chancen blieben ungenutzt. Aus dem Nichts gelang den Gastgebern der Ausgleich (34.). Den nächsten Rückschlag gab es wenige Momente vor dem Pausenpfiff, als ein Strafstoß nicht zur neuerlichen Führung genutzt werden konnte.

In der zweiten Halbzeit sahen die gut 150 Zuschauer ein anderes Bild. Hörbranz war nun am Drücker. Auf den 2:1-Führungstreffer (49.) für die Heimmannschaft fand Höchst noch die richtige Antwort. Christoph traf zum 2:2 (52.). Doch nach der neuerlichen Führung für Hörbranz (70.) war die Partie gelaufen. „Wir haben alles nach vorne geworfen und sind ausgekontert worden. Am Ende ist uns einfach die Luft ausgegangen“, schilderte der Trainer. So schraubten die Gastgeber das Ergebnis auf 5:2 (73., 80.).

Das Höchster 1b beendete die Saison in der 2. Landesklasse mit 46 Punkten auf Platz vier. Zum Aufstieg fehlten letztlich nur drei Punkte. „Ich bin stolz auf meine Mannschaft, wir haben eine sehr gute Saison gespielt“, sagte Coach Heinz. Zum Abschluss gab es ein 2:2 (1:0) in Schlins.

(𝘸𝘦𝘪𝘵𝘦𝘳 𝘪𝘯 𝘥𝘦𝘯 𝘒𝘰𝘮𝘮𝘦𝘯𝘵𝘢𝘳𝘦𝘯)

𝙆𝙖𝙙𝙚𝙧𝙣𝙚𝙬𝙨 ⚠️
Der Kader nimmt weiter Formen an: Mit Manuel Plankensteiner läuft ein Höchster Urgestein auch kommende Saison für unser Eins auf. Elia Kohlreiter, der diese Saison viel Spielzeit bekommen hat, geht ebenfalls weiter in gelb-schwarz auf Torejagd. Dazu bleibt auch Winterneuzugang Elias Frei ein Höchster. Stark Männer, geh ma! 🤩💪🏽

#fchoechst #zusammenwachsen #kaderupdate #siebleibentreu #höchsterjungs

Auch für den Nachwuchs rollt dieses Wochenende nochmal der Ball. Kommt vorbei und feuert unsere Mädels und Jungs an 🔥👏🏼

#fchoechst #zusammenwachsen #üsranochwuchs #kinderandenball