SC Fußach - FC Höchst 0:1 (0:0)

Tore: keine bzw. 87. Ingo Gasser

Gegen die Deltanachbarn aus Fußach gelang es unserem Eins nach zuletzt zwei Niederlagen drei wichtige Zähler einzufahren. Vor den rund 650 Zuschauern im Müß hinterließ die Truppe um Trainerduo Mayer-Hämmerle vergangenen Samstag einen passablen Eindruck und konnte in diesem ausgeglichenen Spiel trotz weniger Torschüsse beiderseits und 80 torlosen Spielminuten schlussendlich diese Partie erfolgreich für sich entscheiden. Mit einem wuchtigen Kopfball brachte Ingo Gasser, welcher bereits vergangene Runde traf, in der 87. Spielminute den Ball im Tor vom Fußacher Hintermann, Marc Gabrielli, erfolgreich unter. Gratulation an die Mannschaft. Kommende Woche gehts zuhause weiter, erwartet wird der VfB Bezau um 16:00 Uhr am Sonntag im Rheinaustadion. Der Blum FC Höchst freut sich auf euer Kommen.

Zurück

Die Vorbereitung läuft

Unser Eins ist seit drei Wochen in der intensiven Vorbereitung auf die Frühjahrssaison in der Vorarlbergliga. Neben Christos Karelas begrüßen wir mit Timo Dragosits (Jahrgang 2000) einen jungen Spieler, der von Austria Lustenau nach Höchst kommt. 

Torhüter Marc Gasser ist auf dem Weg der Besserung, er wird sich in den nächsten Tagen und Wochen nach einer Meniskusverletzung mit Aufbautraining beschäftigen.

Bisherige Testspiele:

SCR Altach Amateure - FC Höchst 4:0

FC Langenegg - FC Höchst 4:1 

Weiterlesen …

Unsere U11 beim EHC Lustenau

U11 besucht ein Eishockey-Match

Der EHC Lustenau hat die U11-Mannschaft samt Eltern und Geschwister eingeladen, einmal eine andere Sportart hautnah kennen zu lernen. Dabei erwiesen sich unsere Nachwuchskicker als wahre Glücksbringer. Der EHC Lustenau gewann das Spiel gegen die Fassa Falcons mit 7:2. Auch unsere Spieler hielten bis zum Ende des dritten Drittels durch und hatten eine Riesengaudi beim Spiel. Danke Marcel Dietrich vom EHC Lustenau für die Einladung und die Betreuung während des Spiels!

Weiterlesen …

Willkommen in Höchst

Der blum FC Höchst verstärkt sich im Frühjahr mit Christos Karelas. Der 29-jährige Deutsche spielte bereits für Lindau und mehrere Vereine in Vorarlberg, darunter Lauterach und Fußach. Karelas verstärkt im Mittelfeld unser Team im Kampf um einen oberen Tabellenplatz in der Vorarlbergliga. Christos Karelas auf transfermarkt.at

Dafür verabschiedet sich Dolunay Ücüncü nach Lauterach, wo wir ihm alles Gute wünschen.

Weiterlesen …