FC Höchst News - RSS

FC Höchst News als RSS verfügbar

Was ist RSS?

RSS steht für "Really Simple Syndication". RSS wird verwendet, um Artikel oder deren Kurzbeschreibungen von einer ausgewählten Nachrichtenseite im Internet bereit zu halten. Dadurch kann sich ein User die für ihn wichtigsten Schlagzeilen und Kurzbeschreibungen automatisch herunterladen und die gesammelten Nachrichten und Neuigkeiten geordnet anzeigen lassen. Mit einem RSS-Newsreader können Sie beliebig viele Inhalte von beliebig vielen Nachrichtenseiten speichern.

Teilweise sind solche Programme bereits im Web-Browser oder in einem E-Mail-Programm integriert, teilweise werden aber auch externe Programme zum Lesen und Verwalten von Feeds verwendet.

RSS wird im Internet immer mehr zum Standardformat und ist bei vielen Sport- und Nachrichtenseiten - darunter auch www.fchoechst.at - äußerst beliebt.

Die Adresse: http://fchoechst.at/share/rss.xml

Maurice Wunderli zählt zu den Top-Scorern der Liga - 15 Treffer!

Wolfurt - Höchst 0:4 (0:1)

Tore: keine bzw. 40. Emre Demir; 66. und 89. Maurice Wunderli; 90. Stefan Prunitsch.

Auch im Spiel am Samstag gelingt unserer Kampfmannschaft ein wichtiger Sieg, der sie vorerst auch 3 Tabellenplätze weiter nach oben bringt. Der 1:0 Führungstreffer gelingt Emre Demir noch kurz vor dem Halbzeitpfiff. anschließend trifft in der 66. und in er 89. Minute Maurice Wunderli, welchem mit 15 Toren nun nur noch ein Tor auf den Führungsplatz in der Torschützenliste fehlt, noch doppelt. Zum perfekten Abschluss trifft schlussendlich Stefan Prunitsch wenige Momente vor dem Schlusspfiff zum 4:0 Endstand.

Nächste Woche kommt es im Rheinaustadion zu einem Heimspielkracher, es werden am Samstag um 16:00 Uhr die Gäste aus Bregenz erwartet. Wir hoffen auf lautstarke Unterstützung euerseits und freuen uns auf ein Spannendes Heimspiel.

Weiterlesen …

Maurice Wunderli umkurvt den Tormann zum 4:0, der Hattrick ist perfekt!

FC Höchst besiegt Schwarzach mit 4:0

Tore: 18. Aleksandar Umjenovic; 76., 87. und 89. Maurice Wunderli bzw. keine

Am Sonntag gelang es unserem Eins nach längerer Zeit wiedermal einen wichtigen Sieg einzufahren. In der 18. Minute trifft Aleksandar Umjenovic nach einem Elfmeter in diesem beinahe vom Winde verwehten Partie zum 1:0. Dieser Spielstand blieb vorerst auch auf der Anzeigetafel- bis Maurice Wunderli in der 76. Minute auf 2:0 erhöht. Doch dies schien noch nicht der Endstand zu sein, denn in der 87. und in der 89. Minute legte Maurice Wunderli noch eine Schippe drauf und machte dieses Heimspiel mit einem lupenreinen Hattrick schlussendlich doch noch zu einem Torspektakel. Mit diesen drei Punkten heißt es für die Erkinger-Elf nun vorerst Tabellenplatz 7, jedoch könnte man bereits mit einem Zähler mehr punktegleich mit Röthis Langenegg und Lauterach Platz 2 belegen.

Bilder vom Spiel

Nächste Woche wird unser Eins am Samstag um 16:00 Uhr in Wolfurt erwartet.

Weiterlesen …

Fußball Camp 2018 in Höchst für U7 - U12

Fußball Camp im Juli für U7 bis U12

Der blum FC Höchst und teco7 bieten in den Ferien ein Fußball Camp für die Jahrgänge 2006 bis 2012 an. Das bedeutet wieder jede Menge Spiel und Spaß mit ausgebildeten Trainern. Die Kicker lernen neue Tricks und Freunde kennen, denn nicht nur Spieler des FC Höchst können mitmachen. Bis 20.06.2018 anmelden und weitersagen!

Weiterlesen …

Admira Dornbirn : FC Höchst 2:2 (2:2)

Tore: 18. Frederic WInner; 43. Alexander Huber bzw. 4. Maurice Wunderli;  29. Martin Hämmerle

Für unser Eins gab es am Karsamstag bei der Admira in Dornbirn ein schlussendlich
leistungsgerechtes 2:2 Unentschieden, nachdem unser Team infolge des Ausschlusses von
Markus König etwa eine Stunde in Unterzahl auskommen musste.

Kommenden Sonntag geht es um 16:00 Uhr weiter im Rheinaustadion, erwartet werden die Gäste aus Schwarzach.

Weiterlesen …